BMNFetal
AVXILIVM

 

opera
(Werksuche)

 

1 Wie wird ein bestimmtes opus gefunden?

1.1 Aufs obere Menüfeld opera klicken: Dialogbox opera quaerenda (zu suchende Werke) öffnet sich;
1.2 dann ins Feld num.op. die Nummer des gesuchten Werkes eintippen
1.2.1 und/oder ins Feld inscriptio den Titel des gesuchten Werks oder einen Teil davon
1.2.2 und/oder ins Feld subinscriptio den Untertitel des gesuchten Werks oder einen Teil davon
1.2.3 und/oder ins Feld scriptor den/die Verfasser/in des gesuchten Werks oder einen Teil davon;
1.3 dann ENTER drücken oder auf den Schalter quaerere (suchen) klicken (siehe auch 6): Ergebnisbox scida operis (Werkblatt) öffnet sich
1.3.1 oder notatum non repertum (Eintrag nicht gefunden) erscheint, worauf der Vorgang durch Klicken auf den Schalter repetere (wiederholen) wiederholt werden kann.
1.3.2 Wenn Auswahlbox opera selecta (ausgewählte Werke) erscheint, dann in der gewünschten Zeile auf singula (Einzelheiten) klicken.
1.3.3 Durch Klicken auf den Schalter reponere (zurücksetzen) kann das Eingetippte gelöscht werden.
1.4 Wie mit der RÜCKtaste kann durch Klicken auf den Schalter retro (zurück) zum jeweils vorherigen Schritt zurückgekehrt werden.

2 Wie werden alle opera einer bestimmten area gefunden?

2.1 Unter area (Bereich) unterscheidet BMNFetal ihren Bestand aufgrund von Kriterien wie
> Mineralreich,
> Pflanzenreich,
> Tierreich usw.
2.2 Wie bei 1.1;
2.3 dann im Listenfeld area durch Abrollen und Anklicken den gesuchten Bereich auswählen;
2.4 dann weiter wie bei 1.3. oder aber 1.4.

3 Wie werden alle opera einer bestimmten disciplina gefunden?

3.1 Unter disciplina (Fachgebiet) unterscheidet BMNFetal ihren Bestand aufgrund von Kriterien wie
> Astronomie,
> Astrologie, -sophie,
> Biographien usw.
3.2 Wie bei 1.1;
3.3 dann im Listenfeld disciplina durch Abrollen und Anklicken das gesuchte Fachgebiet auswählen;
3.4 dann weiter wie bei 1.3. oder aber 1.4.

4 Wie werden alle opera einer bestimmten dispositio gefunden?

4.1 Unter dispositio (Gruppierung) unterscheidet BMNFetal ihren Bestand aufgrund von Kriterien wie
> Anthologien,
> Bildbände,
> Nachschlagwerke usw.
4.2 Wie bei 1.1;
4.3 dann im Listenfeld dispositio durch Abrollen und Anklicken die gesuchte Gruppierung auswählen;
4.4 dann weiter wie bei 1.3. oder aber 1.4.

5 Wie werden alle opera eines bestimmten editor gefunden?

5.1 BMNFetal listet auch editores (Verlage) auf, von denen noch keine opera aufgenommen worden sind.
5.2 Wie bei 1.1;
5.3 dann im Listenfeld editor durch Abrollen und Anklicken den gesuchten Verlag auswählen;
5.4 dann weiter wie bei 1.3. oder aber 1.4.

6 Wie wird eine getroffene Werkauswahl sortiert?

6.1 Eine getroffene Werkauswahl kann vor Starten von quaerere (suchen) nach folgenden Kriterien im Bereich separare ad (sortieren nach) durch Anklicken sortiert werden

num.op.
(Werknummer)

6.1.1 Darüberhinaus kann durch Anklicken festgelegt werden, wie die gewünschte Sortierung verlaufen soll:
ascens (aufsteigend) oder descens (absteigend)
6.2 Das Listenfeld notata per paginem (Einträge je Seite) erlaubt festzulegen, ob 12, 24, 30 oder 60 Einträge (Zeilen) je angezeigter Seite aufscheinen.

 

Zum Warum aufgenommener opera

Relevanz 1.Grades: opus ist Bestandteil der BCM, BCZw, BMCM oder BMNF
Relevanz 2.Grades: opus ist Doublette eines aufgenommenen Werkes
Relevanz 3.Grades: opus fehlt, wird jedoch auf dem Markt gesucht

Zum Woher aufgenommener opera

Referenz 1.Grades: Verlagsangaben im opus
Referenz 2.Grades: Hinweise aus dem opus